Wer etwas bewegen möchte              muss sich bewegen.

 

Wir Liberalen wollen zusammen mit Dir/Euch hier im Ort wo wir wohnen, leben und die meiste Zeit unseres Lebens verbringen, etwas bewegen.

Die Zeit des Stillstandes muss beendet werden. Darum beginnen wir schon im September mit der Ausarbeitung unseres Rahmenprogramms für die Kommunalwahl am 06.05.2018.

Unser Kommunalwahlprogramm umfasst alle Themenbereiche die uns am/in unserer Gemeinde am Herzen liegt und geht von A wie Anliegerparken bis Z wie Zentum beleben.

Die Ausarbeitung erfolgt in kleinen Arbeitsgruppen, die ihre Arbeit dann allen Mitgliedern und Mitwirkenden zur Abstimmung vorlegen. Am Ende kommt dann UNSER Kommunalwahlprogramm für den

Zeitraum 2018 - 2023 heraus.

Weiterhin möchten wir vor der Wahl noch unsere Vereinssatzung überarbeiten und möglichst verständlich auf nur 1 DIN A4 Seite erstellen. Ohne viel -Schnick und Schnack- und für jeden leicht

verständlich und klar definiert.

Weiterhin gibt es zahlreiche Themenbereiche die uns und unsere Mitbürger im und vor Ort unter den "Nägel brennt".

Da wäre die unüberschaubare Finanzpolitik, die nach unserer Meinung nach nicht transparent genug ist, die völlig unzureichende Freizeitgestaltung für Jung und Alt im Ort, das Sicherheitsgefühl

im Ort, die Verkehrssituation usw. usw.

Diese möchten wir gerne verstärkt angehen und durch Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen, Veranstaltungen etc. informieren.

Unser Informationsblatt - Info Liberal- steht wieder in den Startlöchern und soll 2 - 3 mal vor der Kommunalwahl mit Themen in/aus unserer Gemeinde informieren. Die Artikel werden von

uns selber verfassst, das Blatt selber gedruckt und auch selber verteilt.

Weiterhin stehen bei uns Liberalen zur Kommunalwahl 2018 verschiedene Funktionen als Kandidat zur Verfügung.

Wir suchen für die in Oststeinbek/Havighorst zur Verfügung stehenden 5 Wahlbezirke Kandidaten, die in den jeweiligen Wahlbezirken für unsere Liberalen IDEEN antreten und werben.

Weiterhin haben wir Zeitnah dann unsere Wahlliste mit unseren Direktkandidaten zu erstellen. Auch hier kann sich jeder ( auch ohne Mitgliedschaft bei der FDP ) einbringen und nach vorhandener

Lust und Zeit einbringen.

Das gleiche zählt dann für die Besetzung der Ausschüsse und richtet sich natürlich nach dem Abschneiden bei der Kommunalwahl 2018 und dem Stimmenanteil.

Ziel ist es deutlich über die Zahl X zu kommen und mindestens 2 Gemeindevertreter in den Gemeinderat entsenden zu können.

Eine Menge Vorhaben. Eine Menge Arbeit.

Wir denken Oststeinbek/Havighorst hat es verdient mehr Liberale Ideen in diesen unseren Ort zu bringen.

Haben wir Dein/Euer Interesse geweckt ?

Dann melde Dich gerne bei uns oder kommt zum nächsten Liberalen Treff am 12.09.2017 zu uns und gestaltet mit.