1 | 2 | 3

CDU, SPD, FDP und OWG in Oststeinbek suchen

 

 

        Eine/ n Kandidatin/Kandidaten für das Bürgermeisteramt

 

Die Parteien CDU, SPD, FDP und die OWG  suchen für die am 08.09. 2013 stattfindende Direktwahl in Oststeinbek eine gemeinsame Kandidatin/einen gemeinsamen Kandidaten als BürgermeisterIn.

 

Die Gemeinde Oststeinbek hat ca. 8.600 Einwohner und grenzt unmittelbar an die Freie und Hansestadt Hamburg.  Eine gute Infrastruktur ist vorhanden, die Finanzen sind geordnet. Mehr Informationen finden Sie unter www.Oststeinbek.de.

 

Wir suchen eine zielstrebige, engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die

 - nachweislich über positive Führungserfahrung  und Verwaltungskompetenz hat,
- über gute Kenntnisse und Fertigkeiten  in den Bereichen Organisation, Personal und Finanzwirtschaft verfügt,
- in der Lage ist, eine Gemeindeverwaltung mit 100 Beschäftigten effizient, bürgernah und  leistungsorientiert  führen sowie MitarbeiterInnen motivieren  kann,
- über Belastbarkeit, Entscheidungsfreudigkeit, Verantwortungsbereitschaft  sowie , Kommunikations- und Koordinierungsstärke verfügt,
- in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Gremien  unsere Gemeinde weiterentwickelt und  die Ehrenamtlichkeit nachhaltig fördert. 

Ihre Bewerbung mit den üblichen, dazugehörigen Unterlagen  reichen Sie bitte bis zum 30.06.2013 vorzugsweise per Email an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder per Post an  Jürgen Huth, Kampstraße 34, 22113 Oststeinbek..bzw. telefonisch für Rückfragen unter 0179/5350361 

Bewerbungen können auch unter Angabe des Stichwortes "Bürgermeisterwahl" bei der Gemeinde Oststeinbek direkt eingereicht werden. 

 

CDU, SPD, FDP, OWG