1 | 2 | 3

Heftige Kritik gegen die FDP in einem Verwaltungsartikel in der letzten Ausgabe von -Oststeinbek Aktuell-

 

Mit Unverständnis durch Inhalt und "Schärfe" des Verwaltungsbeitrages in der letzten Ausgabe von - Oststeinbek Aktuell- Juni/Juli 2013 reagiert der Ortsverband der FDP Oststeinbek.

Bei einer durchgeführten Mitgliederversammlung wurde mit Mehrheit beschlossen das hier Seitens der FDP dringender Gesprächsbedarf mit der Verwaltung besteht.

Nach einer schriftlichen Mitteilung an den BM und dem BV in der 1. konstituierende Sitzung nach der Kommunalwahl 2013 und einer anschließenden persönlichen Unterredung mit dem 1. stellv. Bürgermeister Vorbeck, wurde diese bekräftigt und auch noch vor der Sommerpause vom BM zugesagt.

Wir hoffen dass diese Zusage eingehalten wird und das Gespräch mit allen Beteiligten zur Sachklärung beiträgt.