Liebe OsteinbekerInnnen und HavighorsterInnen,

vielen Dank für Ihr Durchhaltevermögen in Zeiten von Corona. Vielen Dank, dass Sie sich nach den Verfügungen der Landesregierung richten, bislang gab es nur sehr vereinzelte Verstöße in unserer Gemeinde. Sie alle tragen damit dazu bei, dass wir sicher und gesund durch diese Krise kommen, sie alle zahlen damit einen Preis für das Gemeinwohl. Darüber sind wir froh und darauf können Sie alle stolz sein. Wir sehnen uns danach, dass bald ein wenig Normalität einkehrt, auch wenn es sehr lange dauern wird, bis wir eine Lage - vergleichbar mit der Zeit vor der Pandemie - erreichen werden, wenn überhaupt.

Wir wollten an dieser Stelle nichts über die OWG schreiben, deshalb tun wir es auch nicht!

Zur Ortsentwicklung wollen wir an dieser Stelle einen Gedanken teilen: Bei der Diskussion über neue Wohngebiete und Gewerbeflächen fallen Argumente wie, “um Jahre zu früh” oder “längst überfällig”. “Das kann sich doch kein Oststeinbeker mehr leisten!” und “Wir brauchen Wohnungen für unsere Kameraden!” sind Aussagen, die uns zeigen, dass es nicht nur Einfamilien- oder Doppelhäuser geben kann. Wir finden es falsch, jegliches Wachstum (auch im Etagenbau) strikt zu verurteilen. Wie sähe Oststeinbek heute aus, wenn z.B. Ende der 70er Jahre einfach “Stopp” gemacht worden wäre? Ein Großteil der heute prägenden und begehrten Strassenzüge, wie Auengrund, Birkenhain, Danziger Straße, Eichredder, Grünes Tal, Smaalkoppel, Twiete, Uferstraße,  Willhörn und  mehr gäbe es nicht oder sie hätten ein völlig anderes Gesicht.

Stellen Sie sich nun einfach Ihren lieb gewonnenen Freundeskreis, die Schulklasse Ihres Kindes, Ihre Mannschaft im Sportverein, den Großen Tisch im Lokal oder das Publikum einer Vorstellung im Bürgersaal vor. Ohne all de genannten (in der Vergangenheit) neuen Siedlungsprojekte, wären eine Vielzahl der Plätze leer...  Ja, auch in der Gemeindevertretung!

Denken Sie mal darüber nach…

Wir wünschen Ihnen einen schönen Mai, im nächsten Monat melden wir uns dann vor der Sommerpause noch einmal mit Neuigkeiten!